Chirurgie

Durchführungen von Operationen an der Haut aller Art in Leitungs- und Lokalanästhesie nach den Standards des sog. qualitätsgesicherten ambulanten Operierens. Hierzu gehören: Entfernung gut- und bösartiger Hauttumoren, Hautzysten, eingewachsene Nägel (sog. Emmertplastik), Xanthelasmen, Viruswarzen aller Art, Lipome usw.

Die Kältebehandlung mit flüssigem Stickstoff wird vor allem bei Viruswarzen aber auch bei Narben oder auch Hautkrebsvorstufen (sog. aktinische Keratosen) eingesetzt. .

Chirurgie
Chirurgie